Pop Pilot- Fliegeruhren mal anders!

Fliegeruhr Pop Pilot

Hey meine Lieben,

es gibt wieder eine Shopvorstellung von mir. Und zwar möchte ich euch heute die Fliegeruhren der Marke Pop Pilot näherbringen. Vielen Dank schonmal an dieser Stelle für die freundliche Teststellung. Euch sagt der Name Pop Pilot noch nichts kein Problem- dafür bin ich ja da. Pop Pilot ist ein Tochterunternehmen der Fischer& Cie Maßuhrenmanufaktur aus Hamburg. Welches Ende 2013 gegründet wurde. Die stylischen Uhrenmodelle orientieren sich an dem klassischen Design der Fliegeruhr.

Fliegeruhren Pop Pilot
©FabiBloggt

Unboxing

Die würfelförmige Verpackung der Uhr ist ganz unspektakulär aus weißer Pappe gefertigt und damit sehr viel schöner als eine ebenfalls farbenfrohe Plastikverpackung. Meiner Meinung nach, wirkt die Verpackung so gleich schon auf den ersten Blick hochwertig und edel. Das Unternehmen Pop Pilot bringt hier frischen Wind und Farbe in eine sehr alte etablierte Uhrengattung. Das Grunddesign der Uhr basiert auf dem traditionellen Design der Fliegeruhren, welches Anfang des 20. Jahrhunderts für Piloten entwickelt wurde. Und um das Ganze noch passender zu dem Pilotenimage zu gestalten- wurde jedes Design einem berühmten Flughafen gewidmet.

 

 

Modelle

Classics:
• MAD – Madrid
• JFK – New York
• GIB – Gibraltar
• KIX – Kansai international Airport

Pop Pilot Fliegeruhr
©PopPilot

Summer Hits:
• BKK – Bangkok / Suvarnabhumi international Airport
• PUJ – Punta Cana
• SEZ – Seychelles International Airport
• SXM – Princess Julian intl. Airport / St. Martin

Jungle Beats:
• CPT – Kapstadt
• DUR – Durban
• PHW – Phalaborwa
• JNB – Johannesburg

Neon Nights:
• HKG – Hong Kong
• DXB – Dubai
• PVG – Shanghai
• LAX – Los Angeles

Seaside Blossoms:
• BCN – Barcelona
• MRS – Marseille
• LIS – Lissabon
• VCE – Venedig

Fliegeruhr Pop Pilot
©FabiBloggt

Ausstattung

Die neuen stylischen Fliegeruhren sind aus robustem 316 L Edelstahl gefertigt. Die Oberfläche der Uhren ist matt gebürstet und der Boden verschraubt. Das schöne Zifferblatt ist bestens durch das verbaute Saphirglas vor Kratzern geschützt. Die Krone ist in ihrer Größe genau richtig und dadurch ausgezeichnet bedienbar. Die abgeschrägte Lünette bietet weniger Angriffsfläche bei einem Stoß, als eine vergleichbare gerade Lünette. Das Textilband wird unter der Uhr durchgezogen, sodass ein Hautkontakt mit dem Gehäuseboden der Uhr verhindert wird. Was auch Allergiker freuen wird.

 

 

Handling

Die gerade einmal 80 Gramm leichte Pop Pilot- besitzt aufgrund des bequemen Textilbands ein hervorragendes Tragegefühl. Durch das doppelt unter dem Boden durchgezogene Band, stört die Krone beim Anwinkeln des Handgelenks nicht. Außerdem bietet das solide Uhrengehäuse eine schöne Haptik und ist bis 5 ATM druckfest.

Fazit

Fliegeruhr Pop Pilot
©FabiBloggt

Mir persönlich gefällt die Pop Pilot sehr. Und wer sich jetzt die Frage stellt ob Fliegeruhren auch mal bunt sein dürfen? Ich sage ganz klar ja!! Denn die Zielgruppe der Pop Pilot sind eindeutig nicht Piloten sondern Leute, die bunte Farben und das klare Design einer Fliegeruhr lieben. Ich persönlich liebe die Modelle aus der Seaside Blossoms Kollektion aber hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

 

Eure Fabi

 

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
* Herstellerlink 

 

 

2 Kommentare

  1. Sonja sagt: Antworten

    Wooow, sieht wirklich voll edel aus <3

    1. Fabienne sagt: Antworten

      Hallo Sonja,

      vielen Dank für dein Feedback, ja sie sind echt klasse!!

      Viele Grüße

      Fabi

Schreibe einen Kommentar


*