Placevel- Städtetrip per Abo Box

Beitragplacevel

Hey meine Lieben,

auch Ich habe mich dazu entschlossen dem immer größer werdenden Abo-Boxen Trend zu folgen und euch darüber zu berichten. Wer kennt Sie nicht die Überraschungs Boxen, welche mit unbekanntem Inhalt regelmäßig nach Hause geliefert werden. Es ist ein regelrechter Hype rund um die kleinen Überraschungspakete entstanden. So dass, nun Beitrag1auch Ich dabei bin!!

Ich möchte euch heute die Placevel Box vorstellen. Bei Placevel handelt es sich um ein relativ junges Start Up Unternehmen, welches Anfang September 2014 in Düsseldorf gegründet wurde. Hierbei erhalten die Mitglieder monatlich eine Box mit 4 lokalen Produkten aus wechselnden Städten.

Das besondere hieran ist, dass die Produkte sorgfältig von lokalen Händlern/ Herstellern sowie Künstlern ausgesucht werden. Und dadurch bewusst auf die „Touri“ Geschenke verzichtet wird. Jede Überraschungsbox enthält einen Mix aus  Home Dekor, Fashion & Accessoires und Gourmet Produkten.

Beitrag2Die ausgewählten Städte werden bei Placevel immer monatlich bekannt gegeben, aber die enthaltenen Produkte bleiben bis zur Ankunft bei euch zuhause geheim. Somit geht ihr jeden Monat auf eine neue Entdeckungsreise durch verschiedene Städte und Metropolen.

Diesen Monat war die Stadt Hamburg an der Reihe. Und aufgrund der freundlichen Teststellung seitens Placevel, habe ich nun die Möglichkeit euch meine Eindrücke mitzuteilen.

 

 

INHALT DER BOX

Jede Box wird mit einem Boarding Pass ausgeliefert, so dass ihr auf den ersten Blick sehen könnt was eure Box beinhaltet. In der Hamburg Box sind diesmal dabei:

1. Teelichttüten von Ahoimeise. Zwei handbedruckte Papiertüten mit Fernweh/Heimweh Beitrag7Motiven.

2. Flaschenpost von Bow & Hummingbird. Motiv Segelschiffe.

3. Eierbecher von 207, aus recycletem Skateboard.

4. Untersetzer aus Holz, von Palettenart, mit branding.

 

 

 

 

1.Teelichttüten von Ahoimeise

Beitrag5

Zwei wunderschöne handbedruckte Papiertüten mit Fernweh/Heimweh Motiv. Einfach ein LED Teelicht hineinstellen und die Atmosphäre genießen. Wunderschön grad für die bevorstehende kalte Jahreszeit.

 

 

 

 

 

2. Flaschenpost von Bow & Hummingbird

Eine supersüße Grußbotschaft mit maritimen Charakter. Das Flaschenpost Set beinhaltet eine kleine Glasflasche die mit ein wenig Sand befüllt und mit einer Satinschleife versehenBeitrag6 ist. Mit der Leinenkordel habt ihr die Möglichkeit die Flaschenpost als Geschenkanhänger zu nutzen. Verpackt ist das ganze liebevoll in Finnpappe.

 

 

 

 

3. Eierbecher von 207, aus recyceltem Skateboard

Der Eierbecher ist meiner Meinung nach das Highlight der Hamburg Box. Ein Eierbecher Beitrag4aus einem alten Skateboard? Cool! Sowas habe ich  nun wirklich noch nie gesehen. Und er tut genau das was er soll, nämlich einem EI den Halt geben. Wenn man dabei auch noch die Umwelt unterstützt perfekt!

 

 

 

 

4. Untersetzer aus Holz, von Palettenart, mit branding

Zu guter Letzt haben wir noch zwei Untersetzer von Palettenart mit einem Branding. Diese sind perfekt um eure Gläser oder Teetassen abzustellen. Und auch hier haben wir wieder Beitrag3den Umwelt Aspekt da Sie aus alten Paletten hergestellt werden. Super!

 

 

 

 

 

Preis

Es gibt bei Placevel 3 Entdeckungsabo`s zur Auswahl.

1 Monat für 29 Euro

3 Monate für 28 Euro

6 Monate für 27 Euro

 

Fazit

Mir hat die Placevel Box super gefallen. Ich finde, dass diese Box eine neue Richtung einschlägt die es bisher so noch nicht gab. Man lernt immer wieder neue Städte von ihren schönsten Seiten kennen. Von mir gibt es daher eine ganz klare Kaufempfehlung.

 

 

Eure Fabi

 

Fotos ©FabiBloggt

5 Kommentare

  1. Marion sagt: Antworten

    Hey Fabi,

    cool dass Du jetzt auch Boxen testest.Die Box ist ja mal mega cool 🙂 find den Eierbecher auch echt stark.

    LG Marion

    1. Fabienne sagt: Antworten

      Hallo Marion,

      ja um den Trend kommt ja niemand mehr herum =) ja der ist echt cool.

      Liebe Grüße Fabi

  2. Sonja sagt: Antworten

    Tolle Box, bin gespannt was in der Wien-Box steckt <3

    1. Fabienne sagt: Antworten

      Ja die Hamburg Box war schon super. Ich bin auch schon gespannt =)

  3. Nicky Sabo sagt: Antworten

    Die kenne ich noch nicht- danke fuer den Bericht 😀

Schreibe einen Kommentar


*