Libratone One Click- im Test!

Hallo meine Lieben,

nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder mit einem Technik-Review für Euch zurück. Momentan gibt es ja kein Vorbeikommen an Bluetooth Lautsprechern. Egal ob sie besonders laut, besonders leicht oder wie in meinem heutigen Technik Artikel besonders schick sein sollen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Ich habe mir für Euch den One Click aus dem Hause Libratone* angeschaut. Ob er hält was er verspricht? Das erfahrt ihr gleich. Zuerst aber einmal ein paar Worte zum Hersteller Libratone. Viel Spaß…

one_click_cloudy_grey_jeep_hr1

Über Libratone

Libratone wurde im Jahr 2009 gegründet. Seit diesem Tag ist Libratone eines der ersten Audiounternehmen, das sich auch mit der Ästhetik von Lautsprechern befasst. Des Weiteren hat Libratone es sich zum Ziel gesetzt, den Klang zu befreien und die Musikerfahrungen der Nutzer im Zeitalter des Streamings auszuweiten. Libratone bietet kraftvolle Soundsysteme, die mit Stoff veredelt für einen besonders warmen, vollen Hörgenuss sorgen. Mittlerweile findet man die Libratone Lautsprecher überall auf der Welt.

Kurz gesagt: Es ist ein Sound, wie du ihn nie zuvor gesehen oder gehört hast.

Inhalt & Verpackung

Der One Click kommt in einer weißen, stabilen Verpackung daher. Auf der Vorderseite ist schon einmal ein Produktbild des Lautsprechers zu erkennen. Weiterhin findet ihr auf der Vorderseite das Libratone Logo sowie die oneclick3Produktbezeichnung. Diese finden sich ebenfalls auf den Seiten wieder. Auf der Rückseite haben wir ebenfalls zwei Produktabbildungen und ein paar Informationen zu den Eigenschaften des One Click. Neben dem One Click selbst enthält die Verpackung eine Trageschlaufe samt passenden Haken, ein Micro-USB Ladekabel, ein Aufhängeschloss sowie die üblichen Garantie- und Bedienungshinweise.

Wichtigsten Funktionen

360° Full RoomEinzigartige akustische Technologie sendet Schallwellen in jede Richtung durch 3 interne Lautsprecher-Treiber

App KomfortVerbinde, kombiniere und steuere Deinen ZIPP mit der großartigen Libratone App

Für Unterwegs Gemacht– Wetterbeständiges Design bis zu IPX4 – spritzwassergeschützt

Aufladen– Dank praktischem Tragegriff und rund 12 Stunden Akkuleistung folgt er Dir überall hin

Miteinander verbinden– Verbinde bis zu 2 Lautsprecher in einem oder mehreren Räumen

Freisprechfunktion– Verbinde Dein Telefon via Bluetooth® mit dem Lautsprecher und nimm durch einfaches Antippen des Touch-Bedienfelds Anrufe entgegen

 

oneclick-1

 

 

Technische Spezifikationen

° Mehr als 12 Stunden Muskgenuss

° Abmessungen: 12 x 4,1 x 20,5 cm

° 360° Sound

° Konnektivität: 3,5 mm Miniklinke (analog), Bluetooth 4.1

° App im App Store oder Google Play Store erhältlich

° Individualisierung: Austauschbarer Rahmen – so änderst Du nach Belieben Farbe und Stil + Zubehörwechsel durch Anklickrahmen

° IPx4- spritzwassergeschützt

° Treibereinheiten: 3”-Tieftöner, 1”-Hochtöner, Passiver Treiber

° Geräuschisolierende Mikrofone, funktioniert über Bluetooth®

° Touch Steuerung: Intuitive Steuerung der Funktionen- Lautstärke, Abspielen, Pause, Vor/Zurück

° Verbinde zwei Libratone Bluetooth® Lautsprecher, und erlebe noch größeren Sound

° 2 Telefonverbindungen: Verbinde zwei Telefone und wechsle zwischen Telefonieren und Musikhören

 

oneclick-2

 

Bedienung & Libratone APP

Der One Click kann ganz leicht per Bluetooth mit eurem Smartphone gekoppelt werden. Das Nachtigall-Logo auf der Front des One Clicks dient natürlich nicht nur der Optik. Wenn ihr 3 Sekunden auf das Logo drückt, begibt sich der One Click direkt in den Pairing-Modus. Ein kurzer Druck aktiviert Play & Pause. Wohingegen eine kreisförmige Bewegung im bzw. gegen den Uhrzeigersinn lauter oder leiser stellt. Ihr könnt im Pairing-Modus aber nicht nur einen Lautsprecher koppeln. Es ist möglich gleich zwei Geräte parallel zu verbinden. Hierzu fragt Euch euer Smartphone dann, ob ihr gleich die dazugehörige App aus dem App Store herunterladen wollt. Die App bietet Euch noch mehr Einstellungsmöglichkeiten für euren Libratone Lautsprecher. Ihr könnt z.b. zwischen verschiedenen Equalizer Voreinstellungen wählen, wie eben erwähnt in den Einstellungen zwei Lautsprecher zu einem Stereopaar verbinden oder das eingebaute Radio nutzen.

 

Der Klang des One Clicks

one_click_hook_open_cloudy_grey_2_1hr
©Libratone

Libratone verspricht bei dem One Click einen 360 ° Sound. Diesem wird der One Click auch vollends gerecht. Denn egal ob ihr ihn hochkant, liegend oder hängend betreibt- der One Click klingt immer richtig! Er ist demnach aufgrund des 360° Sounds in der Lage ein außergewöhnliches Klangerlebnis in einem kompakten, strapazier- und anpassungsfähigem Gehäuse zu liefern. Die meisten Bluetooth Lautsprecher auf dem Markt sind dafür konzipiert unterschiedlichsten Wetterbedingungen oder Erschütterungen standzuhalten. Hierbei leidet aber oftmals die Soundqualität. Bei dem Libratone One Click steht der Klang im Mittelpunkt. Trotzdessen wird aber die Outdoor Tauglichkeit nicht außer Acht gelassen. In dem One Click wird beides hervorragend kombiniert- was ihn zu dem idealen Begleiter macht. Das wird nicht zuletzt ersichtlich durch die ab Werk mitgelieferten wechselbaren Zubehörteile. Dadurch lässt sich der skandinavische Outdoor-Lautsprecher mittels weniger Handgriffe den verschiedenen Einsatzszenarien anpassen.

 

Mein Fazit zum Libratone One Click

Hervorragende Verarbeitung und der 360° Sound sprechen für den Libratone One Click. Einfach gesagt ist der Libratone One Click ein gelungener Bluetooth Lautsprecher, der durch die wechselbaren Zubehörteile jeder Situation gewachsen ist. Er überzeugt als Gesamtpaket. Das Design, der Klang, die Bedienung und auch der Tragekomfort konnten vollends überzeugen. Und auch der Preis für den Libratone One Click kann sich sehen lassen für die gebotene Qualität.

 

Eure

fabi

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

*Herstellerlink

©Beitragsbild Libratone

1 Kommentar

  1. Petra Bauer sagt: Antworten

    Klingt ja sehr vielversprechend, ich kenne bisjetzt fast nur diese runden kleinen Dinger, aber da ist der Sound nicht immer der beste 🙁

Schreibe einen Kommentar

*