LG G3 – Das neue QHD Flaggschiff im Test

Beitrag1

Nach dem legendären LG G2 was Ende September 2013 auf den Markt kam hat der Elektronikriese im Mai diesen Jahres nun den grandiosen Nachfolger das LG G3 herausgebracht.

Da das LG G2 schon im vergangenen Jahr zu den Top Smartphones zählte, sind die Erwartungen an das neue LG G3 besonders hoch. Ob es die Erwartungen erfüllen oder sogar noch übertreffen kann, kann ich euch nun aufgrund der freundlichen Teststellung seitens Yourfone  berichten.

Euch sagt der Name Yourfone nichts?  Yourfone ist ein im Jahre 2012 gegründetes  Lifestyle- und Mobilfunkunternehmen, das sich an die modernen Smartphone-User mit einem mobilen Lifestyle richtet. Also an euch!

 

Zubehoer

Inhalt und Anschlüsse des LG G3

Die edle Verpackung des LG G3, kommt im Look von gebürstetem Aluminium daher. Neben dem LG G3 selbst, enthält die Verpackung natürlich ein USB-Netzteil samt Micro USB Kabel, den Akku, QuadBeat 2 in Ear Kopfhörer und eine Kurzanleitung.

Alle wichtigen Bedientasten (Power Botton/ Lautstärke Tasten) befinden sich wie beim Vorgänger Modell weiterhin auf der Rückseite. Ebenfalls auf der Rückseite finden wir die 13 Megapixel Kamera mit optischem Bildstabilisator, den zweifarbigen Dual LED Blitz, den Laser für schnelleren Autofokus und einen Lautsprecher. Auf der Oberseite des Gerätes befindet sich ein Infrarot Port um aus eurem Smartphone eine Universalfernbedienung zu machen. Zu guter Letzt finden wir an der Unterseite den Micro USB und Audio Anschluss.

Unter der abnehmbaren Rückseite befinden sich noch ein Micro Sim und ein Micro SD Karten Slot. Somit lässt das LG G3 in Sachen Anschlüsse keine Wünsche offen.

 

 Beitrag2 Beitrag4

Technische Details des LG G3

  • Farben: Titan (Schwarz), Weiß, Gold
  • Abmessungen: 146,3 mm (L) x 74,6 mm (B) x  8,95 mm (H)
  • Gewicht: 151 Gramm
  • Display:
    • 5,5 Zoll
    • 1.440 x 2.560 Pixel
    • qHD TFT IPS
    • 538 ppi
  • Chip: Qualcomm Snapdragon 801
    • Taktung  2,5 GHz Quad- Core
    • RAM 2 GB ( Variante 16 GB Speicher), 3 GB ( Variante 32 GB Speicher)Beitrag1

 

  • Kamera:
    • 13 Megapixel
    • 8x digitaler Zoom
    • Bildstabilisator (OIS +)
    • Laser Autofokus
    • Dual LED Blitz
    • Ultra HD 4K Recording (3.840 x 2.160 Pixel)

 

  • Netze & Verbindungen:
    • Wi-Fi IEEE 802.11 a/b/g/n/ac, WiFi Direct™
    • Bluetooth 4.0
    • A-GPS/GPS-Empfänger
    • Akku: Li-Ion Akku 3.000 mAh (Austauschbar)
    • Speicher: 16 GB bzw. 32 GB, Micro SD Karten Slot bis 2 TB

 

Verarbeitung & Design des LG G3

Schon beim ersten Auspacken des LG G3 entsteht ein hochwertiges Gefühl in Optik und Haptik. Es ist absolut sauber verarbeitet  und knarzt überhaupt nicht. Die Rückseite des Smartphone ähnelt gebürstetem Aluminium, obwohl Sie aus Plastik gefertigt ist. Wirkt aber durch diesen Effekt edler als herkömmliche glatte Plastikoberflächen. Und das alles bei einem super geringem Gewicht.

Durch die ausgeklügelte abgerundete Form des Gehäuses, liegt das G3 deutlich besser in der Hand als vergleichbare Modelle dieser Größenordnung und lässt sich somit auch gut mit einer Hand bedienen.

 Beitrag3

Kamera des LG G3

LG setz bei dem G3 auf eine 13 Megapixel Kamera, somit sind Sie noch nicht ganz dem Megapixel Wahn verfallen wie andere Hersteller. Das ist meiner Meinung nach auch gut so, denn 13 Megapixel reichen allemal aus um tolle Fotos zu erstellen. Des Weiteren hat das LG G3 einen Laser für einen deutlich schnelleren Autofokus und einen zweifarbigen Dual LED Blitz für natürliche Ausleuchtung mit an Bord. Der Autofokus arbeitet präzise und flott, so dass auch spontane Schnappschüsse super gelingen.  Auch Selfie Liebhaber kommen beim G3 auf ihre Kosten, denn die Frontkamera verfügt über einen größeren Bildsensor wodurch die Selfie Aufnahmen deutlich an Qualität gewinnen. Zudem lässt sich die Selfie-Funktion intuitiv durch einfache Gestensteuerung auslösen.

 Beitrag5

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass LG mit dem Nachfolger alles richtig gemacht hat.

Egal ob Musik, Social Media Anwendungen, Spiele oder Fotos alles läuft flüssig und schnell. Und auch die Größe des G3 macht das Spielen und Surfen zum wahren Erlebnis.

Zum Thema Design lässt sich sagen, dass mich die schmalen Ränder und die Maximierung der Display Fläche bei extrem kompakter Bauweise beeindruckt haben. Alles in allem hat LG mit dem G3 ein absolutes Spitzenmodell herausgebracht, welches auch in den nächsten Jahren leistungstechnisch Spaß machen wird.

 

Eure Fabi

 

Vielen Dank nochmal an Yourfone für die Möglichkeit das LG G3 ausgiebig zu testen.

yourfone_Logo_1zu3_B2C_small_SRGB

 

Fotos ©FabiBloggt

6 Kommentare

  1. Marion sagt: Antworten

    Hey Fabi,

    wieder mal ein klasse Beitrag von dir. Sehr informativ Danke 🙂

    LG Marion

    1. Fabienne sagt: Antworten

      Hallo Marion, vielen herzlichen Dank für dein Feedback. Es freut mich wenn ich helfen kann. Viele Grüße Fabi

  2. Anaïs sagt: Antworten

    Echt sehr schön und Informativ gemacht.

    1. Fabienne sagt: Antworten

      Danke dir =) LG Fabi

  3. Sonja sagt: Antworten

    Ein wirklich tolles Smartphone und ein wirklich gelungener Bericht von dir <3

    1. Fabienne sagt: Antworten

      Dankeschön, ja das LG G3 ist wirklich ein Hammer Teil!!

Schreibe einen Kommentar


*