Kein DSL verfügbar?- Kein Problem jetzt gibt es Internet per Satellit

Hallo meine Lieben,

diese Woche habe ich etwas Besonderes für euch. Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es um Internet per Satellit. Warum brauch man das? Für wen ist es interessant? Ein Internetzugang via Satellit ist vor allem in ländlichen Regionen eine super Alternative zum normalen DSL Anschluss. Denn oftmals ist hier nicht mal ein Breitbandzugang vorhanden. Daher arbeitet das Satelliten Internet satellitengestützt. Das heißt die Nutzung ist überall dort möglich, wo ein Satellit eingesetzt werden kann. Ich habe das Glück, diese neue Art der Internetnutzung aufgrund der freundlichen Teststellung seitens Orbitcom.de testen zu dürfen.

 Collage-Satellit-fertig-2

Was benötigt ihr für DSL via Satellit

  • Euren handelsüblichen PC, Notebook oder Tablet mit Ethernet Schnittstelle und einer Standardsoftware zum Surfen wie zum Beispiel Mozilla, Safari etc. und Einstellung auf DHCP.

 

  • Montage der SAT-Schüssel, diese muss mit freier Sicht nach Süden in einem Höhenwinkel von ca. 30° ausgerichtet werden können.

 

  • Außerdem sollte die Montage auf dem Dach, an einer Wand/Fassade oder auf der Terasse/ im Garten erfolgen.

 

  • Damit ihr „High Speed“ surfen könnt, benötigt ihr die SAT-Anlage von Astra Connect. Diese könnt ihr außerdem mit einem TV-Empfänger erweitern, damit könnt ihr dann digitale Programme problemlos empfangen. Je nachdem für welchen Tarif ihr euch entscheiden solltet ist eine einmalige Zuzahlung zur SAT-Antenne fällig, die am Ende der Vertragsdauer in euer Eigentum übergeht. Somit fällt eine monatliche Gebühr für die Antenne nicht zusätzlich an.

 

  • Zum Aufbau eures Netzwerkes müsst ihr einen Router an das IP-Modem anschließen. Wollt ihr zusätzlich euer Stromnetz zum LAN Netz ausbauen, könnt ihr Powerline Adapter einsetzen

 

  • Ihr könnt alle Router ohne DSL Modem und mit WLAN-seitigem DHCP-Client verwenden. Diese sind alle mit der Astra Connect SAT-Anlage kompatibel.

 

Tarife

Astra Connect Prepaid

  • 6 Mbit/s down – 1 Mbit/s up
  • Prepaid Tarif
  • 5 GB/Monatliches Datenvolumen
  • Astra Freezone 0:00 – 6:00 Uhr
  • 12 Monate Nutzungsdauer (Prepaid)
  • Fair Use Policy

€ 199,00 inkl. MwSt.

 

Astra Connect S

  • 10 Mbit/s down – 1 Mbit/s up
  • 5 GB/Monatliches Datenvolumen
  • 2 Tarifoptionen
  • Astra Freezone 0:00 – 6:00 Uhr
  • Fair Use Policy

€ 24,90 im Monat, inkl. MwS

 

Astra Connect M

  • 20 Mbit/s down – 2 Mbit/s up
  • 15 GB/Monat inklusive
  • 2 Tarifoptionen
  • Astra Freezone 0:00 – 6:00 Uhr
  • Fair Use Policy

€ 34,90 im Monat, inkl. MwSt.

 

Astra Connect L

  • 20 Mbit/s down – 2 Mbit/s up
  • 25 GB/Monat inklusive
  • 2 Tarifoptionen
  • Astra Freezone 0:00 – 6:00 Uhr
  • Fair Use Policy

€ 34,90 im Monat, inkl. MwSt. (in den ersten 3 Monaten, danach 44,90 €.)

 

 

Astra Connect XL

  • 20 Mbit/s down – 2 Mbit/s up
  • 35 GB/Monat inklusive
  • 2 Tarifoptionen
  • Astra Freezone 0:00 – 6:00 Uhr
  • Ideal für die Familie
  • Fair Use Policy

€ 44,90 im Monat, inkl. MwSt. (in den ersten 3 Monaten, danach 54,90 €.)

 

Astra Connect XXL

  • 20 Mbit/s down – 2 Mbit/s up
  • Flat (Unlimited GB)
  • 2 Tarifoptionen
  • Astra Freezone 0:00 – 6:00 Uhr
  • Ideal für das Home Office
  • Fair Use Policy

€ 59,90 im Monat, inkl. MwSt. (in den ersten 3 Monaten, danach 69,90 €.)

 

 

Montage

Collage-Satellit-fertig

Die Montage der Satelliten Anlage war leicht und unkompliziert. Ich habe euch in der kleinen Collage ein paar Ausschnitte davon zusammengestellt. Außerdem findet ihr in diesem Abschnitt, hilfreiche Links zu den Montagevideos und der Quick Install Anleitung von Orbitcom.de.

 

 Ausführliche Videoanleitung

Quick Install Anleitung

 

 

 

Vor und Nachteile

Der größte Vorteil des Satelliten Internet ist die Kombination der relativ großen Bandbreite und ihrer breiten Verfügbarkeit, die weitgehend ortsungebunden ist. Weder Daten- oder Telefonleitungen, noch ein fester Standort sind zum Surfen notwendig. Das bedeutet, dass sogar das Surfen von Schiffen oder Flugzeugen aus möglich ist. Kleiner Nachteil ist allerdings, dass die Signallaufzeiten recht lang werden können und sich damit die Latenzzeiten erhöhen. Aber alles in allem finde ich, ist es wirklich praktisch nicht abhängig von einem Breitbandzugang zu sein.

 

 

Eure Fabi

 

 

 Fotos ©FabiBloggt

 

 

 

 

Bookmark the permalink.

6 Comments

  1. Echt praktisch für ländliche Gegenden.

  2. Hi Fabi,

    Cooler Beitrag und wieder habe ich etwas dazu gelernt, wusste garnicht dass es so etwas gibt :) Liebe Grüße Marion

  3. Der Beitrag ist wirklich großartig geworden. Ist die Montage wirklich so leicht wie im Video ? Die bieten aber auch einen Montageservice an, soweit ich dass der Website entnehmen kann. Viele Grüße Anne

    • Hi Anne, danke dir das freut mich. Ja die Montage ist echt einfach. Und wie Du schon richtig erkannt hast haben Sie auch einen Service wenns wirklich mal nicht klappen sollte =) LG Fabi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>