Fischer Academy- PKW Führerschein in 7 Tagen!

Hey meine Lieben,

ihr habt euch bestimmt die ganze Zeit gefragt, wo ich wieder für euch war. Und wie ihr meiner Überschrift entnehmen könnt, habe ich endlich meinen Führerschein in Angriff genommen. Einige von euch hatten mir ja Fragen per Mail diesbezüglich zukommen lassen. Ob es nicht Kompaktkurse in Deutschland gibt? Wo man den Führerschein ganz bequem in ein oder zwei Wochen schaffen kann? Und ich bin fündig geworden bei der Fischer Academy * in Gera. Dort wird eine Kompaktausbildung angeboten. Ziel dieser Ausbildung ist es in 7 Tagen den Führerschein für die Klasse B, zu erhalten. Was bei der Fischer Academy jedoch einmalig ist, es ist Deutschlands einzige Fahrschule mit eigenem Shuttleservice, eigenem Internat und eigenem Restaurant. So seid ihr rundum bestens versorgt. Aber dazu später mehr. Also seid gespannt wie es am Ende für mich ausgegangen ist und ob ich nun stolze Besitzerin eines Führerscheins bin =) viel Spaß……

 

FahrschultGutschein

©FabiBloggt

Fahrschulgutschein

Das Abenteuer Führerschein begann mit einem Päckchen, was mich per Post erreichte. Als ich es öffnete war ich so aufgeregt und gespannt was mich erwarten würde. In dem Päckchen befand sich ein FahrschulGutschein. Nachdem ich die Umverpackung öffnete, kam eine edle goldene Schachtel zum Vorschein, die wiederum auch geöffnet werden konnte. Darin enthalten waren der eigentliche FahrschulGutschein und eine Karte mit einer persönlichen Widmung. Nun wusste ich, ich werde wirklich meinen Führerschein in Angriff nehmen, und zwar in der Fischer Academy in Gera. Aber der FahrschulGutschein ist auch interessant für euch, wenn ihr nicht bei der Fischer Academy euren Führerschein machen wollt. Obwohl ich es euch nur wärmstens empfehlen kann =). Auf FahrschulGutschein.de * könnt ihr ganz einfach euren persönlichen FahrschulGutschein kaufen und aus verschiedenen edlen Designverpackungen die Passenden heraussuchen. Und das Beste…

  • Deutschlandweit in allen Fahrschulen einlösbar
  • Gutscheinbetrag wird zu 100% an Ihre Fahrschule ausgezahlt
  • Treuhandkonto – kein Verlust
  • 3 Jahre Gültigkeit
  • Wir sind persönlich am Telefon, kein Anrufbeantworter
  • i.d.R. Lieferzeit 2-3 Werktage
  • Expressversand möglich

Also wenn ihr noch ein besonderes Geschenk sucht oder jemanden bei seiner Führerschein Ausbildung unterstützen möchtet, ist der FahrschulGutschein genau das Richtige.

Fischer Academy & Anreise 

Anreise Fischer Academy

©FischerAcademy

Die Fischer Academy ist mehr als eine normale Fahrschule, sie ist die erste Intensivfahrschule Deutschlands mit hauseigenem Fahrschulinternat, die neben Fahrstunden, Theorieunterricht und Prüfung auch Übernachtungsmöglichkeit und Verpflegung anbietet. Sie verfolgen das Ziel, dass die Kunden nicht nur theoretische und praktische Kenntnisse erlangen, sondern auch Fahrfreude, Weitblick und Sicherheitsbewusstsein für den Straßenverkehr. Darum ist stets für eine rundum Betreuung gesorgt. Außerdem wird in der Fischer Academy bewusst über den Pflicht-Lehrplan hinaus geschaut. Mein Kompaktkurs war für den 10.11-19.11.2015 gebucht. Anreise war ein Tag vor Ausbildungsbeginn am 09.11.2015. Ich hab mir rechtzeitig ein Bahn Ticket gesichert und bin mit diesem nach Gera Süd gefahren. Am Bahnhof angekommen erkennt man sofort das Gebäude der Fischer Academy, denn es befindet sich direkt gegenüber vom Bahnhof auf der anderen Straßenseite. Wer keine Lust hat Bahn zu fahren, kann auch den hauseigenen Abholservice der Fischer Academy nutzen. Dieser beinhaltet die Abholung und Rückfahrt per Kundenbetreuer direkt ab deiner Haustür. Und wird mit 0,60 € pro km berechnet. Angekommen im 2. Stock wurde ich direkt von allen herzlich in Empfang genommen. Hier bekam ich dann auch direkt meine Zimmer und Haustürschlüssel, sowie das Tablet zum Lernen der Theorie Fragen. Und was total cool ist, für die Zeit des Aufenthalts erhält jeder Fahrschüler eine 50 % Ermäßigung für das hauseigene Restaurant Hallo Pizza.

 

Fahrschulinternat

©FabiBloggt

Fahrschulinternat & Verpflegung

Jessi ist nach meiner Ankunft mit mir in den 3. Stock des Gebäudes ins Fahrschulinternat gegangen und hat mir alles Wichtige gezeigt. Das Internat verfügt insgesamt über 8 Zimmer, eine Gemeinschaftsküche, in der auch am Anreise Tag das Coming Together stattfindet, 2 Toilettenräume inklusive Duschkabine und eine separat abgetrennte Toilette. Ich habe das Zimmer “Einbahnstraße” direkt neben der Gemeinschaftsküche bezogen. Die Zimmer sind hell und geräumig und außerdem mit superbequemen Betten, Schreibtisch und großem Kleiderschrank ausgestattet. Wie bereits oben erwähnt, bekommt ihr ja die Rabattkarte für Hallo Pizza. Wer aber nun keine Lust hat sich die ganze Woche von Pizza zu ernähren, den kann ich beruhigen, denn die Gemeinschaftsküche ist mit allem ausgestattet was man für den Aufenthalt benötigt. Es gibt einen Kühlschrank, Wasserkocher, Mikrowelle, Geschirrspüler und sogar 2 Herdplatten. Und auch Geschirr, Besteck, Gläser und Kochtöpfe sind vorhanden. Wenn man die Zimmer bezieht erhält man nochmals eine liebevolle Begrüßung in Form von Süßigkeiten und dem nötigen Infomaterial für die kommenden Tage. Außerdem werden nochmals die Frühstückszeiten für die einzelnen Tage erwähnt. Das Frühstück findet morgens zu den angegebenen Zeiten in der Hallo Pizza statt. Hier bereitet die liebe Elke jeden Morgen ein tolles frisches Frühstück zu. Ihr findet hier eine Auswahl an frischen Brötchen, Wurst & Käse Aufschnitt, verschiedene Müsli Variationen, sowie Marmelade, Salate, Kaffee, Tee also alles was das Herz begehrt. Und wer einen extra Wunsch hat wie gekochte Eier oder Rührei wird selbst hier nicht enttäuscht. Denn die liebe Elke bereitet auch dieses gerne für euch zu.

Frühstück

©FabiBloggt

Theorie Unterricht

Theorie

©FabiBloggt

Am Dienstag den 10.11.2015 ging es dann los, das erste Mal Theorie Unterricht von 08-11 Uhr. Theorie und gleichzeitiger Internatsleiter ist Marco. Er hat uns erst mal mit den wichtigsten Grundinformationen zum Prüfungsablauf versorgt. Zum Beispiel, welche Grundfahraufgaben absolviert werden müssen, wie die Prüfung abläuft usw. Danach hat er die Einteilung der Fahrlehrer vorgenommen. Da hab ich zum ersten Mal erfahren, dass mein Fahrlehrer der Winni ist und das ich um 12 Uhr meine erste Fahrstunde haben sollte. Man war ich aufgeregt, denn bis auf die Besuche auf dem Übungsplatz hatte ich ja noch gar keine Berührungspunkte mit dem Auto. Auch hier bei der ersten Theorie Einheit wurden wir wieder total herzlich begrüßt. Jeder Fahrschüler erhielt eine Fischer Academy Tragetasche, das Theorie Begleitbuch, einen Block + Bleistift und einen kleinen Joghurtdrink und Müsliriegel zur Stärkung. Und auch bei den nächsten Theorie Einheiten hat sich die Fischer Academy nicht lumpen lassen. Es gab abwechselndes Programm an Leckereien wie zum Beispiel frische Berliner, Knabberzeug, Weingummi und jedes Mal entweder Wasser oder Kaffee zur Auswahl. Im weiteren Verlauf des Theorie Unterrichts haben wir alle wesentlichen Lektionen besprochen und konnten auch jederzeit Fragen stellen. Der Unterricht war stets super interessant und mit viel Spaß verbunden. Was wir wohl Marco zu verdanken haben. Ich persönlich kann dazu nur sagen, dass ich glaube das, es keine Fahrschule gibt die so einen witzigen, tollen Theorielehrer hat wie die Fischer Academy! Es war sooooo lustig! So hat man wirklich Spaß am Lernen gehabt. Während des Theorie Unterrichts haben wir dann auch immer wieder auf unseren Tablets, die wir als Leihgabe erhalten hatten, Theorie Prüfungen simuliert. So dass man den eigenen Lernfortschritt auch kontrollieren konnte.

Fahrschulautos

©FabiBloggt

Fahrstunden & Fahrsimulator

Wie oben bereits erwähnt hatte ich am Dienstag den 10.11.2015 um 12 Uhr dann meine allererste Fahrstunde. Ein weiterer Fahrschüler und Ich waren zusammen für Winni eingeteilt worden. So warteten der Fahrschüler und Ich nun im Hof der Fischer Academy auf das Kennenlernen mit unserem Fahrlehrer Winni. Um kurz nach 12 war es dann so weit, Winni kam um die Ecke und begrüßte uns. Der andere Fahrschüler und Ich fanden ihn sofort sympathisch und wussten das wird eine geile Zeit. Wir fuhren mit ihm zum Übungsplatz, dort erklärte Winni uns erst mal in Ruhe das Auto. Danach stand das Anfahren und Eingewöhnen auf dem Plan. Nachdem wir uns mit dem Auto angefreundet hatten, wurde es dann auch schon ernst. Es ging in den Stadtverkehr. Oh man war ich nervös auf dem Übungsplatz hatte alles noch so toll hingehauen, aber nun im echten Straßenverkehr? Mit Ampeln, Fußgängern, Radfahrern und Verkehrszeichen! Na das konnte ja was werden. Und was soll ich euch sagen, es war genau das eingetroffen, was ich nicht gehofft hatte. Nichts klappte mehr vernünftig- Beherrschung der Kupplung ade! Am ersten Tag dachte ich schon, vielleicht bin ich fürs Autofahren einfach nicht gemacht. Aber Winni und der andere Fahrschüler ermutigten mich stets dran zu bleiben.

Simulator Fischer Academy

©FischerAcademy

So hatte ich am selben Tag um 16 Uhr auch gleich eine Übungsstunde am Fahrsimulator der Fischer Academy. Was soll ich euch sagen, das Teil ist so was von genial! Es ist so realistisch wie im echten Straßenverkehr. Hier könnt ihr verschiedene Szenarien wie zum Beispiel das Fahren bei Nebel, Glatteis, Starkregen oder plötzliche Bremsmanöver und Situationen mit Kindern im Straßenverkehr gefahrlos simulieren. Und auch wenn ihr kein Schüler der Kompaktkurse seid, könnt ihr den Fahrsimulator ganz bequem online buchen. Mir hat es auf jeden Fall sehr geholfen auch das Schalten zu üben. Am nächsten Tag klappte das Fahren schon etwas besser nur mein Gefühl für die Bremse ließ noch auf sich warten hihi. Ich bekam es einfach nicht hin gefühlvoll zu bremsen. Ich hatte immer Angst das ich das Auto nicht schnell genug zum Stehen bekomme was sich im Nachhinein für mich total lächerlich anhört =). Am Donnerstag den 12.11.2015 hatte ich dann meine erste Überland Fahrt oh Gott da bin ich zum ersten Mal 100 km/h gefahren. Es war so komisch so schnell unterwegs zu sein. Aber mit Winni`s Hilfe hat alles super geklappt und ich fühlte mich langsam auch wohler beim Fahren. Aber ich wusste ja das noch die Autobahn und Nachtfahrten auf mich warteten. =). Die sollte ich dann gleich am nächsten Tag haben. Aber auch die haben toll geklappt man macht sich vorher immer verrückt und im Nachhinein ist es dann gar nicht schlimm. Man muss nur etwas selbstbewusst an die Sache rangehen. Am Samstag den 14.11.2015 hatten wir schon früh morgens Theorie von 07-11 Uhr. Und da wir dann nicht zum Frühstücken kamen, hatten wir in der Gemeinschaftsküche ein mega cooles Lunch Paket zum Mitnehmen im Kühlschrank. Darin enthalten waren unter anderem ein Kakao, ein Saft, ein gekochtes Ei, Brot Scheiben zum selber schmieren, eine Haselnussschnitte und noch andere leckere Sachen. Nach dem Theorie Unterricht haben wir dann Fahrsimulationstraining und Theorie Prüfungssimulationen im Wechsel gemacht. Danach hatten wir dann Freizeit zum Lernen das gleiche am Sonntag, da ist ausbildungsfrei und man hat Zeit alle Eindrücke zu verarbeiten und Theorie zu lernen. Nach dem Wochenende waren wir alle ausgeruht und die neue Woche konnte starten. Nicht mehr lange und die Prüfungen würden anstehen. Also hieß es Endspurt! Montag stand dann schon unsere letzte Einheit Theorie Unterricht an und außerdem hieß es Montag, Dienstag und Mittwoch nochmals Praxis Training.

Prüfungen

Als Vorbereitung auf die Prüfungen, aber auch auf den normalen Unterricht gibt es das FahrschulFernsehen. Das FahrschulFernsehen ist die neue Art Verkehrszeichen zu lernen, Prüfungsfragen zu büffeln oder Stadtfahrten zu meistern. Denn www.FahrschulFernsehen.de ist die erste Internet-Fahrschule Deutschlands. Das auch noch mit einem echten Fahrschullehrer und mit dem kompletten theoretischen, teilweise auch praktischen Fahrschulunterricht für alle Fahrerlaubnisklassen.  Über 100 Erklärvideos mit dem coolen Fahrlehrer Marco, Prüfungstrainings, Fach-Chats und persönliches Feedback bieten hier einen interaktiven Rundum-Service. Außerdem gibt es für die praktische Führerscheinausbildung ergänzende Videokurse, die im Moment für den Großraum Gera verfügbar sind, doch es ist in Planung dieses auch auf weitere Städte in Deutschland auszuweiten. Ich kann es euch nur empfehlen mir hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht, damit zu lernen. Und das Beste daran ist, dass der Unterricht nicht an feste Zeiten gebunden ist, sondern ihr könnt von überall aus lernen. Dazu benötigt ihr lediglich ein PC, Smartphone oder ein anderes mobiles Endgerät.

 

FahrschulFernsehen

©FahrschulFernsehen

Am Mittwoch den 18.11.2015 stand die Theorie Prüfung an. Wir waren alle rechtzeitig aufgestanden und hatten uns an dem tollen Frühstücksbuffet von Elke satt gegessen. Um 7 Uhr war dann Treffen im Hof von da aus hatten uns die Fahrlehrer zur DEKRA gefahren, wo die Prüfung stattfand. Wir wurden alle in den Prüfungsraum gebeten, dort mussten wir dem Prüfer unseren Personalausweis vorlegen und er wies uns den passenden Platz zu. Und dann ging es auch schon los. Es wurden 30 Fragen abgefragt. Als ich alle beantwortet hatte, tippte ich auf Prüfung abgeben und wartete auf das Ergebnis. Was soll ich euch sagen 0 Fehlerpunkte!! Ich hatte also die Theorie Prüfung mit Bravour bestanden. Es fühlte sich toll an, dass sich die Mühen der letzten Tage gelohnt hatten. Jetzt musste ich nur noch den praktischen Teil schaffen und mein Traum vom Führerschein würde sich endlich erfüllen. Am Donnerstag den 19.11.2015 war es dann soweit, die praktische Prüfung stand an. Ich war so nervös, dass ich nicht mal das leckere Frühstück herunterbekommen habe. Winni war mit mir vor der Prüfung noch einmal durch die Stadt gefahren, denn wie ich gemerkt hatte, brauchte ich immer eine gewisse Zeit, bis ich mich eingefahren hatte. Um 09:45 Uhr ging es dann los. Der Prüfer stieg ins Auto stellte sich vor und erklärte mir den Ablauf. In dem Moment wusste ich, wenn ich die nächsten 45 Minuten vernünftig fahren würde und keine Fehler mache, gehe ich mit dem Führerschein nach Hause. Und das war schließlich mein Ziel! Also Konzentration und los gings! Die Fahrt war wirklich super, auch das Einparken klappte und mein Traum rückte immer näher. Ich kann euch sagen, es geht einem in diesem Moment so viel durch den Kopf. Dann näherten wir uns der DEKRA und ich dachte ja gleich hast du es geschafft. Wir fuhren auf den Hof und ich stellte das Auto park fertig ab. Mein Herz klopfte mir bis zum Hals und ich wartete was der Prüfer sagen würde. Und dann sprach er die Worte auf die ich die letzten 7 Tage hingearbeitet hatte:

Herzlichen Glückwunsch Sie haben die Prüfung bestanden

Führerschein

©Winni

 

 

Ich habe einfach geweint und alle Emotionen der letzten Tage heraus gelassen. Es war so unwirklich ich stand da mit meiner Fahrerlaubnis. Ich hatte es geschafft!

Fazit

Die Zeit in der Fischer Academy war so genial. Ich habe so viele nette Leute kennengelernt. Das Fahrschulinternat wird in der Zeit so etwas wie ein zweites Zuhause. Ein ganz großer Dank geht an dieser Stelle nochmals an das gesamte Team der Fischer Academy, alle Mitarbeiter haben ständig ein offenes Ohr für Probleme. Man kann alles ansprechen und einem wird immer sofort weitergeholfen. Natürlich war es auch anstrengend den PKW Führerschein in 7 Tagen zu machen, aber wenn man ihn dann am Ende in der Hand hält weiß man wofür man gekämpft hat. Ich kann euch auf jeden Fall sagen, wenn ihr Bock habt euren Führerschein in einem Kompaktkurs zu absolvieren dann geht zur Fischer Academy diese Zeit werdet ihr nie IMG_0265wieder vergessen! Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle nochmal an meinen Fahrlehrer Winni, er hatte es nicht immer einfach mit mir und trotzdem hat er bis zur letzten Sekunde an mich geglaubt! DANKE!

Abschließend für euch nochmal die wichtigsten Links zusammengefasst:

~ http://www.fischer-academy.de/*

~ http://www.fahrschulgutschein.de/*

              ~ https://www.fahrschulfernsehen.de/*

 

Und hier findet ihr mein Video über den Aufenthalt. Viel Spaß beim Anschauen =)

 

Eure Fabi

Der Führerschein wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

* Betreiberlink

 

 

Bookmark the permalink.

34 Comments

  1. Servus Fabi,

    wie schön, dass du das in Angriff genommen hast. Herzlichen Glückwunsch zum Führerschein :)

    Viele Grüße Marion

  2. Hallo Fabi,

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung :) Ich freue mich sehr für dich. Tolle Möglichkeit den Führerschein zu machen.

    Liebe Grüße Betty

  3. Hey,

    wie cool ist das denn bitte? Du hast das wirklich in 7 Tagen gemacht? Hut ab!!

    Grüße Martin

  4. Glückwunsch zum Führerschein.

  5. auch von mir ganz viele Glückwünsche

  6. Glückwunsch meine Liebe <3

  7. Hast es dir echt verdient, ganz viele herzliche Glückwünsche.

  8. Glückwunsch, ab jetzt kannst du uns ja immer rumfahren *hihi*

  9. Herzlichen Glückwunsch und jetzt bitte gaaaaanz viele Blogger-Treff videos <3

  10. Glückwunsch Nachbarin ;-)

  11. Schön gemacht, 7 Tage, Hut ab, ich checks nicht so schnell.

    • Hey Julia,

      ja in 7 Tagen war es schon anstrengend, aber die Zeit war mega cool. Tolles Team nette Mitstreiter. Ich drücke dir auch die Daumen, dass es klappt =)

      Herzliche Grüße Fabi

  12. Glückwunsch auch von mir.

  13. Glückwunsch, toller Beitrag.

  14. Spitzen Beitrag, Glückwunsch gut gemacht!

  15. Herzlichen Glückwunsch, weiter so …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>