Escape Game Reloaded- One Way Out wird zu Key Zone Hamburg

Hallo meine Lieben,

diese Woche ist es mal wieder so weit. Endlich gab es wieder ein neues Abenteuer in Sachen Escape Game für uns. Naja so neu war es eigentlich garnicht, denn wer meinen Blog aufmerksam verfolgt weiß ja, dass wir bereits bei One way Out waren und zwei der Räume gespielt haben. Wer hierzu den Artikel nochmal nachlesen möchte kann das hier tun. Wie ihr aus diesem Artikel ja wisst, bietet ONE WAY OUT seit 2014 Live Escape Games in Hamburg an. Die Spiele „Strange Neighbour“, „Razzia on Board“ und „Project 2050“ haben seither sehr viele Besucher begeistert und werden dies auch weiterhin. Dennoch haben sich die beiden Gründer und kreativen Köpfe hinter ONE WAY OUT dazu entschieden, sich von ONE WAY OUT zu trennen, um sich vollends neuen Projekten widmen zu können. Wie mein Titel schon vermuten lässt wird Key Zone Hamburg ab sofort die spannenden Stories und detailreichen Räume von One Way Out übernehmen und weiterführen. Grund genug für uns, uns das neue Team und den dritten Raum Project 2050 anzuschauen. Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle an Key Zone* Hamburg für die Möglichkeit.

 

Über Key Zone

Live Escape Games sind seit einigen Jahren in vielen Großstädten äußerst beliebt. Key Zone hat diesen neuen Spiele- und Rätseltrend nach Lübeck und Damp gebracht. Außerdem bietet Key Zone speziell für Junggesellinnenabschiede eine Outdoor Rätseltour an. Und auch der mobile Rätselspaß kommt bei Key Zone nicht zu kurz. Hierfür bieten sie mietbare BrainBoxen an. Die Mitglieder von Key Zone entwickeln ihre eigenen Rätselideen mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail. Ihr Anspruch ist es, dass ihr als Spieler ein unvergessliches Event erlebt.

 

 

Räume- Key Zone Lübeck 

1. Lost in Lübeck 

Korruption, Mord, Erpressung und Drogen sind in Lübeck seit einiger Zeit keine Seltenheit mehr. Eine kriminelle Bande hat Lübeck fest im Griff. Die Journalistin Anne Niemayer hat nach langer Recherche die Hintergründe aufgedeckt und möchte sie in Kürze veröffentlichen. Doch plötzlich ist sie spurlos verschwunden… Was ist passiert? Die Ermittlungen laufen. Werde Teil des Teams und löse den Fall. Ihr habt 60 Minuten Zeit.

2. Secret Science

Meisterdiebe gesucht! Professor Jensen steht kurz vor der Veröffentlichung seines neuen „Wundermittels“ CPL13. Noch könnt ihr die Rezeptur stehlen und damit die Veröffentlichung der gefährlichen Ergebnisse verhindern! Es wird jedoch kein leichtes Spiel. Der Professor hat die Unterlagen gut versteckt. Sämtliche Hinweise auf CPL13 und der Forschung daran stehen unter Verschluss. Schafft ihr es? Werdet ihr die Rezeptur finden und aus Prof. Jensens Labor entwenden können?

3. Tea Time

Die Einladung eures Arbeitskollegen kam überraschend. Er ist ein unscheinbarer, etwas seltsamer Eigenbrötler und zählt nicht zu Eurem Freundeskreis. Ihr beschließt jedoch ihm eine Chance zu geben und nehmt die Einladung an. Nun seid ihr hier, in seinem Wohnzimmer. Die Kaffeetafel ist gedeckt, doch beim Verlassen des Raumes hat er euch eingeschlossen. Warum? Findet sein erschreckendes Geheimnis und damit den Weg aus dem Raum.

 

Raum- Key Zone Damp

1. Überfall auf hoher See 

Seeräuber haben die Albatros überfallen und euch im Frachtraum des Schiffes eingesperrt. Sie sind schon längst wieder von Bord, doch ihr seid weiterhin gefangen. Das Schiff treibt steuerlos auf dem Meer. Schafft ihr es nicht in 60 min das Steuer wieder zu übernehmen, wird die Albatros auf ein Riff stoßen und in den Fluten der Ostsee versinken. Damit seid ihr im Rumpf des Schiffes verloren…

 

 

Unser Tag bei Key Zone Hamburg

Das neue Abenteuer Project 2050 begann für uns als Team wieder am Hamburger Hauptbahnhof. Von hier aus ging es ganz entspannt mit der S Bahn Richtung Reeperbahn. Denn die Location von Key Zone Hamburg ist super gut zu erreichen, sie liegt direkt am Ausgang Nobistor/Reeperbahn. Wir wurden sehr herzlich in Empfang genommen und fühlten uns direkt wohl. Wer vor oder nach dem Spiel noch etwas kaltes Trinken möchte, kann dass hier gegen kleines Geld machen. Wir waren wie immer überpünktlich vor Ort, trotzdem wurden wir sofort betreut und nicht uns selbst überlassen. Top! Nach einer kurzen Einführung in das Spielgeschehen, konnte es dann auch schon losgehen. Der Raum Project 2050 war wirklich anspruchsvoll und hat uns sehr beeindruckt. Und das ist bei uns wirklich nicht mehr schnell der Fall, da wir ja schon sehr viele Escape Games getestet haben. Die ganze Aufmachung des Raums bis hin zur Intensität der Rätsel, war wirklich sehr sehr gut. An mancher Stelle brauchten wir echt Hilfe. Von daher können auch erfahrene Escape Junkies wie wir hier voll auf ihre Kosten kommen.

 

 

Unser Fazit zu Key Zone Hamburg 

Wir waren wirklich sehr beeindruckt von der Aufmachung des Raumes. Er war total liebevoll eingerichtet und mit manch Überraschungsmomenten ausgestattet. Man merkt, dass hier sehr viel Liebe und Kreativität mit eingeflossen sind. Wie eben schon erwähnt, waren die Rätsel allesamt logisch und von der Intensität her fordernd. Aber mit der tollen Unterstützung des Spielleiters durchaus zu schaffen. Wir können Key Zone Hamburg wirklich aus voller Überzeugung weiterempfehlen. Also sichert Euch gleich euren Termin. Es lohnt sich!!

 

Eure

Der Besuch wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

*Betreiberlink

Anzeige/ Werbung, da Verlinkung der Marke

Schreibe einen Kommentar

*