Cat Helix- 8 Zoll Tablet mit 3G und GPS für unter 150 Euro.

HelixBeitrag

Hey meine Lieben,

diesmal habe ich wieder ein Review zu einem Cat Tablet für euch. Und zwar hat der Berliner Gerätehersteller Cat-Sound wieder einmal ein neues Tablet auf den Markt gebracht. Es hört auf den Namen Cat Helix  und verspricht eine kompakte Bauweise mit enorm viel Ausstattung. Ob es hält was es verspricht, kann ich euch aufgrund der freundlichen Teststellung seitens Cat-Sound nun ausführlich mitteilen.

Inhalt2
©FabiBloggt

 

 

 

Inhalt und Anschlüsse des Cat Helix

AnschlussHelix
©FabiBloggt

Das Cat Helix Tablet wird in einer sehr schicken bunten Verpackung an euch ausgeliefert. Neben dem Tablet selbst, enthält die Verpackung noch sehr viel Zubehör welches in kleine, edelwirkende schwarze Kartons verpackt ist. Unter anderem ein Ladekabel, ein Micro-USB-Kabel, ein Mini USB auf USB Adapter, ein Mikrofaser-Tuch mit Cat Logo und In-Ear Kopfhörer. Und natürlich dürfen die Cat Unique Card und die Cat Garantie Karte nicht fehlen.

Oben auf dem Tablet findet ihr den Power Button, die Lauter und Leise Taste,  einen 3,5 mm Klinken Anschluss  und den Micro USB Anschluss. Unter dem Micro USB Anschluss haben wir dann noch unter einer kleinen Abdeckung den Micro-SD und Sim Karten Slot.

 

Technische Details des Cat Helix

 

Betriebssystem

Android KitKat 4.4.2

Verbindungen

WLAN

GPS

3G

Bluetooth

Display

Auflösung: 1280 x 800 Pixel

Displaydiagonale: 8,0 Zoll (20,3 cm)

Technologie: IPS

Touch-Screen: kapazitiv, Multitouch

 

CPU

upgrade-09
©CatSound

CPU-Typ: Quad Core, 1,3 GHz

Speicher

Flash: 16 GB

RAM: 1 GB

Kameras

Frontkamera: 1,3 Megapixel

Hauptkamera: 5 Megapixel

Handhabung

Sensoren: Beschleunigungssensor, Lagesensor

Akku

Kapazität: 5.500 mAh

Stand-by-Zeit: bis zu 6 Std.

Audio und Video

Mikrofon: Internes Mikrofon

Lautsprecher:  2 x 1 W Stereo

Formate: WMA, MP3, FLAC, APE, OGG, WAV, AVI, MKV, XVID, MOV, TS, M2TS, RM, RMVB, 3GP, MPEG, DAT, MP4, JPG, BMP, PNG, ePub und PDF.

all02
©CatSound

 

Verarbeitung und Design des Cat Helix

Schon beim allerersten Auspacken des Cat Helix entsteht ein hochwertiges Gefühl in Optik und Haptik. Aufgrund seiner beschichteten  Rückseite und dem geringen Gewicht von ca. 300 Gramm liegt es super in der Hand und man hat nicht das Gefühl, dass es einem aus der Hand fällt. Was gerade für kleine Frauen Hände von Vorteil ist.

Auf der Rückseite des Tablets finden wir ein Cat Helix Logo, welches als Eyecatcher dient. Unten auf der Rückseite finden wir außerdem noch die zwei 2 Lautsprecher.

Die Verarbeitung des Cat Helix ist absolut sauber realisiert worden.  Es gibt absolut keine Lücken zwischen dem Display und dem Rahmen.  Alles in allem lässt sich sagen, dass ich während der gesamten Testphase niemals den Eindruck hatte ein minderwertiges Produkt in den Händen zu halten.

 

Kamera des Cat Helix

Die Frontkamera löst mit 1,3 Megapixeln auf und ist somit als Chat- bzw. Skype Kamera zu gebrauchen. Die rückseitige Kamera löst dagegen mit 5 Megapixeln auf und liefert somit ordentliche Schnappschüsse in bekannt guter Smartphone Qualität.

all-06a
©CatSound

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass die Firma Cat-Sound mit dem Helix alles richtig gemacht hat. Der Cat Helix vereint eine kompakte Bauweise ideal  mit enorm viel Ausstattung. Egal ob Fotos, Musik oder Social Media Anwendungen alles läuft dank des Quad Core Prozessors flüssig und schnell.

Außerdem ist es nicht selbstverständlich in der Preisklasse um die 150 Euro ein 3G-Modul sowie GPS an Bord zu haben. Das alles in Verbindung mit dem umfangreichen Lieferumfang  macht den Cat Helix zum absoluten Preis Leistungssieger.

 

 

Auch bei IGEL-ICE hat das Cat Helix hervorragend abgeschnitten.

5cm_Cat-Helix

 

 

Eure Fabi

2 Kommentare

  1. Peter B. sagt: Antworten

    Hey 🙂
    Das Helix kommt bereits mit Android 4.4.2 KitKat, nicht mit JB. Der Prozessor ist ein MTK6582.
    Die Rückkamera löst mit 4,9MPx und die Frontkamera mit 0,3MPx auf.
    An Sensoren stehen zusätzlich noch ein Annäherungssensor und ein Lichtsensor zur Verfügung. Das Helix besitzt (Zumindest in der Beta, deines müsste aber auch einen haben) einen FM-Transmitter zum Empfangen von UKW-Radio.
    Ich weiß nicht genau, was CAT dir zur Stand-By Zeit gesagt hat, aber ich komme auf Zeiten von mindestens 12 Stunden. Also mehr als das Doppelte 🙂
    Beste Grüße,
    Peter

    1. Fabienne sagt: Antworten

      Hey Peter 🙂

      Danke für dein ausführliches Feedback.Bezüglich der Akku Laufzeit kann ich sagen, dass diese von mir ermittelt wurde bei 100 % Bildschirmhelligkeit, Internet surfen plus Youtube Videos 🙂

      Beste Grüße

      Fabienne

Schreibe einen Kommentar


*